Mit ‘Lizenz’ getaggte Artikel

Mein Weg zur freien Lizenz

Bernd am Freitag, 02. April 2010

Als ich vor etlichen Jahren mit der Produktion von Musik begann, stellte sich sehr schnell die Frage, wie ich denn das Geschaffene als mein Eigentum kennzeichnen kann, das mir keiner wegnehmen kann. Meine größte Sorge dabei war, dass irgend jemand behauptet, es wäre sein und nicht mein Werk – monetäre Gesichtspunkte spielten dabei keine Rolle, da ich mit meinem Hobby kein Geld verdienen wollte. Als ich dann das Urheberrecht erstmals las, war ich sehr beruhigt, dass ich nicht etwa meine Urheberschaft irgendwo anmelden mußte, sondern dass sie bereits durch die Schaffung eines Werkes von vornherein da ist. Deswegen halte ich das Urheberrecht grundsätzlich für eine notwendige und richtige Einrichtung.

Mein Ziel war immer eine starke Verbreitung der klassischen Musik, die ich produziere. Deswegen legte ich Wert auf eine einfache
Bedienerführung und schnelle Erreichbarkeit meiner Seite und der enthaltenen Musik. Diese Strategie trug nach einigen Jahren Früchte: Die Seite wurde bekannt im Netz und die Musik wurde häufig heruntergeladen und in etlichen Projekten benutzt. Damit hatte ich allerdings bald mit zwei Problemen zu tun: Die Stücke wurde auf anderen Seiten verwendet, ohne dass ich die Zustimmung dazu erteilte und es erreichten mich häufig Anfragen nach den Lizenzbedingungen für eine Nutzung. Das erste war mir nicht recht und das zweite machte mir Arbeit – in den meisten Fällen gab ich eine Standard Antwort.
(mehr …)